Bundesverdienstkreuz für Josef Kau

Am vergangenen Donnerstag den 13.06.2019 wurde unserem langjährigen Mitglied Josef Kau
von Landrat Günter Rosenke, im Auftrag des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier das
Bundesverdienstkreuz am Band überreicht. Damit wird nicht nur seine, mittlerweile über 60 Jahre
andauernde, Jugendarbeit und -förderung gewürdigt sondern auch und vor allem Josef Kau‘s „weit über
die tägliche Pflichterfüllung hinausgehender Einsatz für die Gesellschaft“. Neben seinem unermüdlichen
Einsatz für den Sportverein SV Frauenberg engagiert sich Josef auch stets für die Dorfgemeinschaft
und hat in und um Frauenberg in 6 Jahrzehnten massgeblichen Anteil am Ausbau der Sportanlage, ist
Gründungsmitglied der Karnevalsgesellschaft und unterstützt alle ansässigen Vereine in Sachen
Terminplanung etc. bis heute mit vorbildlichem Einsatz.

Josef, an dieser Stelle möchten wir uns auch noch einmal von ganzem Herzen bei Dir bedanken. Du bist
immer und jederzeit bereit mit vollem Einsatz für die Anliegen einzutreten die Dir am Herzen liegen und
hast Dich von nichts und niemandem unterkriegen lassen. In Sachen Herzblut und Leidenschaft bist Du ein
Musterbeispiel und lebst immer wieder vor wie man, auch als kleiner Dorfverein, Großes erreichen kann.
Du warst und bist nicht nur ein Vorbild für die vielen Jugendlichen, deren Förderung dir immer besonders
am Herzen gelegen hat, sondern auch für all diejenigen die Dir in Sachen Ehrenamt nachfolgen und versuchen
ansatzweise ebenso viel Engagement zu zeigen wie du es nach wie vor vorlebst.

Davor können wir garnicht oft genug den Hut ziehen!