svf mythos

Buender

walking football

Dienstags: 18:30 Uhr


Was ist Walking Football?

Ins Deutsche übersetzt bedeutet Walking Football nichts weiter als „Geh-Fußball“. Walking Football ist altersgerechtes und gesundheitsförderndes Fußballspielen.
Erstmals wurde diese Fußball-Variante 2011 in Chesterfield/England gespielt – und begeistert inzwischen das ganze Land. Fast 1000 Mannschaften, einige auch in einem
geregelten Spielbetrieb bestreiten den neuen Trend in England. Über die Niederlande gelangte Walking Football mittlerweile auch nach Deutschland.

„Walking Football ist eine äußerst interessante Variante des traditionellen Fußballspiels - gespielt wird dabei im Gehen. Diese Fußball-Alternative bietet die optimale
Plattform für das Kicken in gemischten Mannschaften. Unabhängig vom Alter, dem Geschlecht und dem Leistungsstand: Hier kommen alle zusammen. Da der Spaß am Fußball,
soziale Kontakte und die Freude an der Bewegung im Vordergrund stehen sollten, ist diese Variante im Gesundheitssport insbesondere auch für Menschen mit eingeschränkter
Mobilität sowie körperlicher oder geistiger Beeinträchtigungen geeignet“, so Wolfgang Sieben, Vorsitzender des Verbandsausschusses für Freizeit- und Breitensport.

Fazit: Walking Football ist eine tolle Möglichkeit, sich, egal in welchem Alter und mit welchem Tempo, fußballerisch zu betätigen und in geselliger Runde zusammen zu sitzen.
Weitere Sportangebote finden Sie auf unserer Facebookseite https://www.facebook.com/SVFrauenberg